Der Jahresausblick 2022 der Temmers

Zum Staffelauftakt ihrer Serie „Die Temmers – Reich wie Scheich“ haben Susi und Walter Temmer beschlossen, ein Video in ihrem Büro in Leibnitz zu drehen und auf ihren YouTube Kanal Susi & Walter Temmer zu stellen. Hier erfährt man, was die Temmers im Jahr 2022 alles planen und realisieren werden.


Zuerst zeigen sie ihr neues, umgebautes Büro. Denn der Selfmade Millionär Walter Temmer hat das Büro neben seinem bereits bestehenden dazugekauft und darin weitere Arbeitsplätze, einen Besprechungsraum sowie ein komplettes Filmstudio bauen lassen.


Das Filmstudio ist mit der modernsten Technik ausgestattet, mit einem Pult und LED-Lichtern, die in den typischen Farben der Temmers leuchten. Denn durch ihre bunten Autos in Grün und Pink wurden die Farben zum Markenzeichen des Paares. Der Umbau des Filmstudios alleine kostete ca. 200.000 Euro, denn für weitere große Projekte wollen die Temmers natürlich nicht an der falschen Stelle sparen.


Mit ihrer eigenen Reality-Show auf ATV werden Susi und Walter Temmer im Reality-Universum noch bekannter. Sie sind schon auf Social Media extrem bekannt, denn mit einer Million Followern zählen sie zu den größten Influencern in Österreich. Ihre Community liebt ihre lustige und ehrliche Art, die vielen Videos, die ihren Alltag zeigen und auch die Bodenständigkeit, die die beiden ausstrahlen. Ihnen wurde der Reichtum nicht in die Wiege gelegt, das wissen auch die Fans der Temmers, denn ohne die viele Arbeit, die Susi und Walter teilweise Tag und Nacht beschäftigt, würden sie dieses Leben nicht leben können.


Susi zog vor knapp 4 Jahren zu ihrem Walter, ursprünglich kommt sie aus Oberösterreich. Walter Temmer liebt seine Heimat und könnte sich deshalb auch nicht vorstellen, von dort wegzuziehen. Auch Susi fühlt sich mittlerweile in der Steiermark zuhause, unterstützt die Pläne ihres Partners, die Wirtschaft in Leibnitz anzukurbeln und setzt auch selbst Ideen um. Deshalb investieren beide in Immobilien und lassen aktuell den größten Businesspark in Österreich entstehen: Mit 237 Garagen und 37 Büros in den verschiedensten Varianten zählt der Businesspark in Gralla bei Leibnitz zum einzigen dieser Art in Österreich. Vor allem die Lage wird für viele interessant sein, denn er liegt direkt bei der Autobahnabfahrt Leibnitz hinter dem OBI Baumarkt. Auch die vielen Einkaufsmöglichkeiten direkt neben dem Park sind sehr überzeugend. Durch die Photovoltaikanlage am Dach, die den eigene. Strom erzeugt, wird sogar auf die Umwelt geachtet.

Die nächsten Wohnprojekte werden gerade in Leibnitz und in Tillmitsch realisiert. Der Multi-Unternehmer lässt gerade Wohnungen in Leibnitz entstehen. Auf die Lage wurde natürlich auch hier geachtet, denn die Wohnungen befinden sich im Herzen in Leibnitz, wo Bus- und Bahnverbindungen, Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten sowie Schulen und Kindergärten in unmittelbarer Nähe sind. Im Sommer 2022 ist die Fertigstellung geplant.

In dem kleinen Ort Tillmitsch, nur 5 Minuten außerhalb von Leibnitz schreitet der Bau von Doppelhaushälften voran. Mit der Vermietung der Doppelhäuser, mitten in der Natur und trotzdem mit toller Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln und der Autobahn, soll es Ende 2022 losgehen. Vor allem für Familien und Menschen in Pension wird dieses Projekt interessant sein, da es sehr ruhig liegt.


Viele Einblicke in die Umsetzung von Werbevideos und lustige Alltags-Geschichten der Temmers sind ebenfalls im Video zu finden. Auch kurze Ausschnitte aus ihrer TV-Serie werden gezeigt. Die Temmers haben im Jahr 2022 noch einiges vor und sie nehmen die Zuschauer liebend gerne dabei mit. Egal, ob sie über Social Media oder über den Fernseher dabei sind.


Autor

Bianca

Ich verfasse Berichte über die Multi-Unternehmer und Investoren Susi und Walter Temmer und ihr glamouröses Millionärsleben. In diesem Blog erfährst du mehr über ihr extravagantes, schrilles und luxuriöses Leben.

Du möchtest deine Immobilie verkaufen oder eine Immobilie vermitteln?

Walter kauft deine Immobilie!

Du möchtest bei Susi und Walter Temmer arbeiten?

Schaue dir die offenen Stellenangebote an.