Was macht Walter Temmer als Domainhändler?

Quelle: basicthinking.de https://www.basicthinking.de/blog/2021/01/12/domainhaendler-ausbildung-job-aufgaben/

Walter Temmer ist Domainhändler, er gibt Einblicke in diese Sparte und erklärt, warum die Branche immer noch so lukrativ ist. Vereinfacht kauft man Internetadressen günstig ein, um sie dann an Unternehmen oder Privatpersonen um einen höheren Preis weiter zu verkaufen. Durch die stetig wachsende Digitalisierung steigt auch die Nachfrage an Domains.


Der absolute Vorteil in diesem Job ist, dass du vollkommen ortsunabhängig bist. Du kannst also von überall aus arbeiten, selbst die Tageszeit spielt dabei nur eine kleine Rolle. Der Job ist sehr leistungsorientiert, wenn du bereits Domains besitzt, prüfst du, ob es neue Interessenten oder Kunden gibt, um sie dann zu kontaktieren. Zusätzlich prüfst du, ob es neue Internetadressen gibt, die du erwerben und registrieren kannst.

Das Wichtigste dabei ist, gute Domains zu finden und danach die richtigen Kunden dafür zu recherchieren. Der Domainhandel unterscheidet sich wenig von anderen Handelsbranchen, im Grundsatz muss man nur die Kunden finden und beraten. Internetadressen werden auch gerne als digitale Immobilien bezeichnet, denn auch sie sind Wertanlagen, genau wie Immobilien. Im Gegensatz zu einem Makler kassieren Domainhändler aber nicht nur eine prozentuelle Vermittlungsprovision, sondern ihnen gehört die gesamte Differenz zwischen Einkaufspreis und Verkaufspreis. Durch eine passende Domain kann man das Unternehmen auch dabei unterstützen, ein Top-Ranking bei Suchmaschinen und somit eine gute Lage im Internet erreichen.


Walter Temmer schätzt am Domainbusiness vor allem die Unabhängigkeit, er selbst kann sogar im Urlaub oder im Ausland Geld verdienen, wo andere nur Geld ausgeben. Dadurch, dass der Beruf Domainhändler kein alltäglicher Job ist, ist er aber besonders ansprechend. Auch die Voraussetzungen, um damit starten zu können, sind sehr gering, man muss sich technisch nicht wirklich gut auskennen und im Grunde genommen reicht es völlig aus, wenn man den PC einschalten und bedienen kann.


Der Leibnitzer Millionär Walter Temmer kam mit Anfang 20 durch Zufall zum Domainbusiness und wäre ohne diesen Zufall vermutlich nicht heute dort, wo er ist. Damals hat das Zeitalter des Internets gerade erst begonnen und Walter wurde auf eine Seite im Internet aufmerksam, die freigewordene Domains angeboten hat. Er konnte mit dem Handel von Domainnamen und mit der Vermarktung von Internetadressen seine ersten große Erfolge generieren und wurde damit zum Millionär. Sogar heute noch ist Walter in der Branche unterwegs und immer noch zu 100% vom Domainhandel überzeugt.


Hier findest du den ganzen Bericht: https://www.basicthinking.de/blog/2021/01/12/domainhaendler-ausbildung-job-aufgaben/

Autor

Bianca

Ich verfasse Berichte über die Multi-Unternehmer und Investoren Susi und Walter Temmer und ihr glamouröses Millionärsleben. In diesem Blog erfährst du mehr über ihr extravagantes, schrilles und luxuriöses Leben.

Du möchtest deine Immobilie verkaufen oder eine Immobilie vermitteln?

Walter kauft deine Immobilie!

Du möchtest bei Susi und Walter Temmer arbeiten?

Schaue dir die offenen Stellenangebote an.